Immer wieder Frost

Die vergangene Woche brachte immer wieder Frost. Im Kanton Thurgau gingen am Donnerstag die Temperaturen teilweise auf -4 Grad zurück.

Die vergangene Woche war extrem. Praktisch in jeder Nacht gab es Bodenfrost, am Donnerstag- und Freitagmorgen vielerorts sogar Hüttenfrost. Nach der milden ersten Monatshälfte musste die Vegetation extrem unter den Bedingungen leiden.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Riccarda Trepp-Simonett, Redaktion: SRF METEO