Stellenweise sonnigster Oktober

Der Oktober 2017 war in weiten Teilen des Mittellandes und im Südtessin der sonnigste seit Messbeginn. Auf den Bergen war es absolut gesehen noch sonniger, dort reichte es aber nicht für Rekorde, da es im Gebirge im Oktober sehr oft sonnig ist.

Normalerweise gibt es im Oktober im Mittelland viel Nebel, nicht so 2017, und so war es ausgerechnet in den Nebellöchern so sonnig wie noch nie im Oktober. Speziell war die Situation in der Ostschweiz. In Güttingen am Bodensee wurden 151 Stunden Sonnenschein gemessen, das war Rekord. Auf dem Säntis gab es sogar 172 Stunden mit Sonnenschein. Dort war man aber weit von einem Rekord entfernt, weil viel Sonnenschein im Oktober auf den Bergen ganz normal ist.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: SRF METEO