Wenig Sonne in den Tälern

Oben grau und unten blau ist der Herbstklassiker. Im Sommer ist es genau umgekehrt.

In diesem November war es im Mittelland meistens grau und neblig, während in der Höhe die Sonne strahlte. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass dies im November häufig auftritt. Während der Herbst im Mittelland nämlich eine recht neblige Angelegenheit ist, bringt diese Jahreszeit in der Höhe oft das schönste Wetter des Jahres. Im Sommer dagegen ist es im Mittelland oft sonnig, während sich die Berggipfel in Wolken hüllen.

Autor/in: Thomas Kleiber, Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Thomas Kleiber