Wenn es an Pfingsten regnet?

Zahlreiche Bauernregeln behaupten, dass es bei Regenwetter an Pfingsten auch an den kommenden sieben Sonntagen Regen gibt. Dieser Bauernregel liegt ungewollt eine Regel über den Jet-Stream, bzw. über die Rossby-Wellen zu Grunde.

Nicht jede Bauernregel basiert auf einer meteorologischen Gesetzmässigkeit. Die Regel, dass auf einen regnerischen Pfingstsonntag weitere sieben regnerische Sonntag folgen sollen, ist allerdings nicht ganz von der Hand zu weisen. In der warmen Jahreszeit folgen sich im Durchschnitt sogenannte Kaltlufttröge mit einer Geschwindigkeit von fünf bis sieben Tagen. Entsprechend ist die Chance relativ gross, dass sich das Wetter in einem Abstand von fünf bis sieben Tagen wiederholt. Die Umkehrung der Regel gilt aber nicht, und es ist auch keine Bauernregel zu finden, die behauptet, dass auf einen trockenen und sonnigen Pfingsttag noch sieben sonnige Sonntage folgen sollen. 

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: SRF METEO