Lausanne: Wirbel um Linksaussen-Politiker

  • Samstag, 15. Oktober 2016, 6:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 7:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 8:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 14:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 15. Oktober 2016, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Oktober 2016, 0:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Oktober 2016, 8:08 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Oktober 2016, 17:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 16. Oktober 2016, 22:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 17. Oktober 2016, 0:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 17. Oktober 2016, 5:06 Uhr, Radio SRF 4 News

David Payot, Politiker der Partei der Arbeit und Mitglied der Lausanner Stadtregierung, erklärt öffentlich, er sei bereit, einen illegalen Migranten aufzunehmen. Sehr zum Missfallen bürgerlicher Politiker. Die FDP hat Payot bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Katja Schär von Radio RTS erklärt.

Zu sehen ist David Payot, umstrittener Linkspolitiker der PdA und Mitglied der Lausanner Stadtregierung.
Bildlegende: Sorgt immer wieder für Kontroversen: David Payot (PdA), Mitglied der Lausanner Stadtregierung. Keystone

Im Tessin gibt die Volksinitiative «Prima i nostri» weiter zu reden. Ende September sagte das Stimmvolk Ja zu einem kantonalen Inländervorrang, was im benachbarten Italien viel Kritik auslöste. Diese Woche kam der Präsident der Lombardei mit Tessiner Spitzenpolitikern zusammen. Unser Mitarbeiter Gerhard Lob sagt, das Treffen habe in versöhnlicher Atmosphäre stattgefunden.

Moderation: Barbara Büttner, Redaktion: Daniel Eisner