Sendungsporträt

Dem Schutz dieses einzigartigen Naturwunders wird alles untergeordnet. Die drei angrenzenden Länder teilen sich das mit 532 km² drittgrösste Binnengewässer Europas untereinander auf. Auf dem Wasser ist die Zusammenarbeit der Polizeieinheiten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich grenzenlos.

Key visual mit Polizeiboot und den Flaggen von CH, D und A der TV-Serie «Die Bodenseepolizei».

Bildlegende: Die Bodenseepolizei: rund um die Uhr im Einsatz! SRF

Erstmals durften Kamerateams im Sommer 2015 Polizisten aus der Schweiz, Österreich und Deutschland vier Monate lang begleiten. Die Frauen und Männer der Bodenseepolizei sind das ganze Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Sie retten, sichern und ermitteln, sie nehmen Unfälle auf, kontrollieren, ob Freizeit- und Berufsskipper die Gesetze einhalten, helfen Bootscrews in brenzligen Situationen und verfolgen kleinere und grössere Straftaten.

Der Bodensee und sein Umland ist eines der wichtigsten Naturreservoirs im Herzen Europas. Dem Schutz dieses einzigartigen Gebiets wird alles untergeordnet. Die Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und die Schweiz teilen sich das mit 532 Quadratkilometern drittgrösste Binnengewässer Mitteleuropas untereinander auf. Auf dem Wasser ist die Zusammenarbeit der nationalen Polizeieinheiten der drei Länder grenzenlos.

Sendeplatz

Sendeplatz

Freitag, 21:00 Uhr, SRF 1