Der Horror hat viele Gesichter

Zum Beispiel, wenn wir in der mucksmüslistillen Bibliothek Facebook checken und dabei ein Video losplärrt. Andere Horrorvorstellungen: Plakat-Date am Valentinstag, repressives Regime, Linux für die Münchner Verwaltung, Pewdiepie.

Horror: Der Akku ist leer.
Bildlegende: Horror: Der Akku ist leer. Collage SRF

Der Podcast in der Übersicht:


[00:36] Antisemitismus: Disney trennt sich von Pewdiepie


[04:40] Plakatgesellschaft APG kauft Dating-App Blinq


[07:09] Gametipp: «Detention» (Win, Mac)


[13:33] Facebook-Videos laufen automatisch mit Ton


[15:59] Münchner Stadtverwaltung wechselt von Linux zu Windows zurück


[21:45] Online-Kommentare: Lust und Frust


[28:29] Feedback

Autor/in: Méline Sieber