Franz Schubert: Impromptus, op.90

Im Sommer 1827 komponierte Franz Schubert einige seiner berühmtesten Klavierstücke, die Impromptus, op.90. Man spürt darin ganz klar den Meister des Liedes: die Impromptus erscheinen fast wie instrumentale Liedszenen.

Porträt von Franz Schubert.
Bildlegende: Porträt von Franz Schubert. Imago/ United Archives International

In den bürgerlichen Salons waren sie äusserst beliebt, und bis heute gehören sie ins Repertoire der meisten Pianisten. So existieren denn auch unzählige Einspielungen dieser lyrischen Charakterstücke.

In der Diskothek stehen verschiedene Aufnahmen von Schuberts Impromptus op.90 zur Diskussion. Gäste von Eva Oertle sind die Cembalistin Urte Lucht und der Pianist Manuel Bärtsch.

Erstausstrahlung: 22.02.16

Redaktion: Eva Oertle