J.S. Bach: Französische Suiten BWV 812-817

  • Montag, 3. Juli 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Juli 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. Juli 2017, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die sechs französischen Suiten von Johann Sebastian Bach, nach den englischen entstanden, sind ein Wunderwerk an Eleganz und Varianz. Man kann sich kaum satthören an den stilisierten Tanzsätzen, jeder eine Perle für sich.

Gemälde, das J.S. Bach beim Klavierspielen mit seiner Familie zeigt.
Bildlegende: Gemälde von Toby Edward Rosenthal, das Johann Sebastian Bach mit seiner Familie bei der Morgenandacht zeigt (1870). Imago/United Archives

Zu Bachs Zeiten spielte man sie auf dem Cembalo oder Clavichord, im 20. Jahrhundert auf dem Steinway. Heute ist beides möglich - und es gibt natürlich inzwischen unzählige tolle Cembaloeinspielungen. Aber auch in Sachen Klavierfassungen hat sich einiges getan – auch da gibts überzeugende Alben. Ein Vergleich in der Diskothek anhand von sechs Aufnahmen.

Gäste von Annelis Berger sind der Pianist Francesco Tristano und der Cembalist Jermaine Sprosse.

Redaktion: Annelis Berger