Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr.1 d-moll, op.15

  • Montag, 8. Oktober 2007, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 8. Oktober 2007, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. Oktober 2007, 14:05 Uhr, DRS 2

Eine Zangengeburt war das 1.

Klavierkonzert von Johannes Brahms: Begonnen als Sonate für 2 Klaviere, dann umgearbeitet und schliesslich zu einem Werk von einer Dauer von rund 50 Minuten gewachsen, sprengt es denn auch den Rahmen des damals beliebten Virtuosenkonzerts und hat es symphonische Dimensionen. Das Publikum stand dem Werk des jungen Komponisten zuerst ratlos gegenüber und würdigte bei der Uraufführung vor allem das pianistische Können von Brahms, der selbst den Solopart spielte. Mit steigendem Ruhm des Komponisten, setzte auch das 1. Klavierkonzert seinen Siegeszug langsam an und heute gilt es als eines der Meisterwerke von Brahms.

In der «Diskothek im Zwei» stehen fünf Interpretationen zur Diskussion. Gäste sind die Musikjournalistin Franziska Weber und der Pianist Reto Reichenbach.

Autor/in: Eva Oertle