Luigi Cherubini: Requiem c-Moll

  • Montag, 6. Februar 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Februar 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 11. Februar 2017, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Einst hoch angesehen, heute eine Randfigur: Der Wahlpariser Luigi Cherubini wurde 1816 «Surintendant de la musique du roi» und schrieb im selben Jahr sein Requiem in c-Moll. Ein weitherum geschätztes Werk, das auch zu Beethovens Beerdigung gespielt wurde.

Friedhof bei Sonnenuntergang
Bildlegende: Colourbox

Gemischter Chor und grosses Orchester, aber keine Solostimmen - so ist Cherubinis Requiem besetzt. Deutet das auf eine stark textgeprägte Verinnerlichung hin? Sollten die Interpreten dieses Requiems jede Äusserlichkeit vermeiden? Das diskutieren die beiden Gäste dieser Diskothek anhand von fünf Aufnahmen.

Gäste von Benjamin Herzog sind der Musikwissenschaftler Anselm Gerhard und die Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer.

Redaktion: Benjamin Herzog