Luigi Nono: Fragmente - Stille. An Diotima

  • Montag, 6. Mai 2019, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Mai 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 11. Mai 2019, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Das Ohr aufwecken»: Das einzige Streichquartett von Luigi Nono ist eine Hörschule.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Man hat ihm damals, 1980, vorgeworfen, er ziehe sich mit diesem Werk vom Politischen zurück: Schon nur der klassischen Besetzung wegen. Aber auch, weil Luigi Nonos Streichquartett nicht zur Revolution, sondern zur Reflexion auffordert. Es verlässt den Bereich des Leisen selten, ein Netz von Klanginseln, die aus der Stille auftauchen. Nono meinte dazu: «Das Ohr aufwecken, die Augen, das menschliche Denken, die Intelligenz, die Exteriorisierung eines Maximums von Interiorisierung. Das ist heute das Entscheidende.» In der Diskothek auf SRF 2 Kultur wird versucht, dem Publikum die Stille zu vermitteln - welche der fünf Aufnahmen schafft das?

Gäste von Annelis Berger sind der Komponist Clemens Gadenstätter und der Musikjournalist Thomas Meyer.

Redaktion: Annelis Berger