Amy Winehouse

  • Mittwoch, 4. September 2013, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. September 2013, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 9. September 2013, 11:15 Uhr, SRF 1
Video «Amy Winehouse» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Nur 27 Jahre alt wurde die britische Sängerin und Songschreiberin Amy Winehouse. Sie reiht sich damit ein in die Liste der viel zu früh verstorbenen Musik-Ikonen wie Jimi Hendrix oder Janis Joplin. Der Film erzählt ihre eindrucksvolle Lebensgeschichte.

Die Musik von Amy Winehouse ist eine geniale Mischung aus alten und neuen Einflüssen, aber auch eine Flucht vor einer kaum erträglichen Realität. Am 23. Juli 2011 starb sie an einer Alkoholvergiftung. Woher kam die Traurigkeit, die Amys Songs innewohnt? Wie viel von ihrer bewunderten Unangepasstheit hat ihren Ursprung in ihren Kinder- und Jugendtagen? Brauchte sie ihre Exzesse und Depressionen, um gute Musik zu schreiben? War ihr Tod der schmerzliche Endpunkt, auf den ihr unendlich chaotisches Leben unwiederbringlich zusteuerte? Oder wäre er vielleicht zu verhindern gewesen? Diesen Fragen geht der Film nach.

Der Film «Amy Winehouse» blickt hinter die Legende Amy Winehouse und erzählt die Geschichte ihres Lebens - von ihrem riesigen Talent, schnellen Aufstieg und unaufhaltsamen Niedergang. Exklusive Interviews mit Amys Eltern, Freunden und musikalischen Wegbegleitern zeichnen das Bild einer jungen Frau, die in dem Moment starb, als es schien, als habe sie ihre Alkohol- und Drogensucht überwunden. Interviews mit Amy Winehouse aus früheren Produktionen und Archivmaterial von ihren Auftritten lassen das Publikum teilhaben am Talent und der Strahlkraft einer grossen Künstlerin.

Artikel zum Thema