Die Oberstenaffäre als Dokfilm

Wie Dokfilmer Hansjürg Zumstein seinen Hauptprotagonisten, den Kryptografen André Langie, entdeckt, und wie Schauspieler Gilles Tschudi in die Rolle des genialen Codeknackers schlüpft. Filmproduzent und Hauptdarsteller geben Einblick in die Vorbereitungen.

Hansjürg Zumstein und Gilles Tschudi besprechen im Treppenhaus die Szene.

Bildlegende: Letzte Besprechungen vor dem nächsten «Take». SRF

Grosse Teile des Films «Der Landesverrat» sind im sogenannten Reenactment-Verfahren gedreht. Das heisst die Schlüsselszenen werden von Schauspielern illustriert. Das Drehbuch basiert auf umfangreicher Archivrecherche. Fünf renommierte Historikerinnen und Historiker erläutern ihre Forschungsergebnisse rund um die Affäre, die die Schweiz erschütterte.

Gilles Tschudi (*1957 in Basel) spielt im Film die Hauptrolle des genialen Kryptografen André Langie. Reale Personen zu verkörperen, verlange nach grosser Verantwortung des Schauspielers, so Tschudi.

Video «Schauspieler Gilles Tschudi und wie er André Langie darstellt.» abspielen

Schauspieler Gilles Tschudi und wie er André Langie darstellt.

3:14 min, vom 15.10.2015

Hansjürg Zumstein arbeitet seit 1989 für das Schweizer Fernsehen und produziert Filme für die Sendungen «DOK» sowie «Reporter». Im Kurzinterview erzählt er, wie er auf das Thema gestossen ist, und weshalb er im letzten Moment eine Nachtschicht einlegen musste.

Video «Hansjürg Zumstein und wie die Idee zum Dokfilm entstand.» abspielen

Hansjürg Zumstein und wie die Idee zum Dokfilm entstand.

1:03 min, vom 14.10.2015

Cast

André Langie – Gilles Tschudi
General Ulrich Wille – Vincent Leittersdorf
Clara Wille – Chantal Le Moign
Robert Grimm – Michael Finger
Bundesrat Camille Decoppet – Jean-Christophe Nigon
Oberst von Wattenwyl – Andreas Matti
Edouard Secretan – Daniel Ludwig
Rosa Grimm – Oriana Schrage
Bruno Grimm – Maxwell Mare
Jenny Grimm – Camille Klassen
Busso von Bismarck – Peter Zumstein
Adjudant Oberst von Wattenwyl – Adrian Franz Fähndrich
Weibel Bundesrat Decoppet – Andrej Togni
Hausdiener – Thomas Hofmänner
Fräulein Räber (Sekretärin Grimm) – Viola von Scarpatetti