Wildnis Nordamerika – Die Macht der Berge (3/5)

DOK Sonntag

  • Sonntag, 20. März 2016, 15:35 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. März 2016, 15:35 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. März 2016, 11:23 Uhr, SRF 1
Video «Wildnis Nordamerika – Die Macht der Berge (3/5)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Gewaltige Gebirgszüge durchziehen Nordamerika: allen voran die Rocky Mountains, die sich fast 5'000 km lang von Nord nach Süd über den Kontinent erstrecken. Sie sind die Kinderstube von Weisswedelhirschkitzen und kleinen Grizzlys, die in Schneehöhlen Alaskas auf über 2'000 Metern zur Welt kommen.

Erstmals werden die grossen Braunbären beim Tauchen gefilmt: Mit einem Miniunterseeboot sind Aufnahmen des extrem seltenen Verhaltens in einem See auf der Insel Kodiak von Bärinnen beim Lachsfang in sieben Meter Tiefe gelungen. Die Heimkehr der Fische aus dem Ozean zu ihrem Geburtsort gehört zu den grossen Wanderungen im Tierreich.
Beim Streit um die fetten Lachse können sich Weisskopfseeadler – die amerikanischen Nationalvögel – bei spektakulären Luftkämpfen so ineinander verkrallen, dass sie sich nicht mehr lösen und abstürzen. Der Luftraum über den Bergen kann aber auch woanders zum Schauplatz energischer Auseinandersetzungen werden: Winzige Kolibris bestreiten mit ihren florettartigen Schnäbeln engagierte Miniaturturniere um Wiesen voller Blüten, angefüllt mit süssem Nektar.