Glaube Hoffnung Liebe

  • Mittwoch, 15. November 2017, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 15. November 2017, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 16. November 2017, 5:10 Uhr, SRF 1
    • Montag, 20. November 2017, 11:15 Uhr, SRF 1
Video «Glaube Hoffnung Liebe» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Was ist geblieben von der russischen Revolution, die sich im Oktober zum 100. Mal jährt? Die russische Dokumentarfilmerin Katja Fedulova sucht in ihrem persönlichen Film nach heutigen Heldinnen in ihrer Heimat.

Ein Film von Katja Fedulova

Mit 17 Jahren ist Katja Fedulova aus Russland weggegangen. Sie flieht 1993 vor dem Chaos der Perestroika nach Deutschland. Doch die Heimat lässt sie nicht los. Nun kehrt sie zurück mit der Frage, ob es im Russland von heute noch Heldinnen gibt, so wie einst ihre Grossmutter für sie eine war. Diese hatte im Zweiten Weltkrieg gekämpft und ihrer Enkelin immer wieder davon erzählt. Die Filmautorin trifft auf ihrer Suche zwei junge Russinnen, Olga und Natalia. Frauen, die auf ganz unterschiedliche Weise für ihr Land streiten.

Der Kampf der beiden Frauen bietet eine komplexe Darstellung der russischen Wirklichkeit, voller dramatischer, verzweifelter und komischer Momente. So entsteht ein Bild von Russland, das bis heute von den Nachwehen der Perestroika zerrissen scheint. Die Regisseurin schaut mit einem liebevollem Blick auf ihre Heimat. Es ist ein ungewöhnlicher, ein weiblicher Blick, bisweilen herzzerreissend, verstörend und voller Ambivalenz.

Artikel zum Thema