Mohamed und der Fischer

  • Mittwoch, 6. November 2013, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. November 2013, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 11. November 2013, 11:15 Uhr, SRF 1
Video «Mohamed und der Fischer» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Wie viele andere junge Afrikaner erhofft sich auch der Mauretanier Mohamed in Europa ein besseres Leben und wagt die gefährliche Fahrt übers Mittelmeer nach Lampedusa. Doch das marode Schiff sinkt, und er treibt als einziger Überlebender eine Woche auf dem Meer, bis ihn der Fischer Vito rettet.

Als Mohamed vom sizilianischen Fischer Vito Cittadino gerettet wird, glaubt er an ein Wunder und meint, nun sei alles gut. Doch seine Odyssee ist noch nicht zu Ende. Er wird zwar als Flüchtling anerkannt, findet aber keine Arbeit. Als der Fischer Vito von Mohameds Schwierigkeiten erfährt, lädt er ihn zu sich ins sizilianische Mazara del Vallo ein und verspricht, ihm Arbeit zu beschaffen.

Durch die Reise nach Sizilien und die Wiederbegegnung mit Vito kommen die Erinnerungen an das traumatische Erlebnis zurück, das Mohameds Cousin das Leben gekostet hat. Vito beherbergt Mohamed und stellt ihn stolz seinen Kollegen vor. Mohamed kann jedoch nicht auf seinem Schiff arbeiten, denn um wie er Fischer mit Schiffspatent werden zu können, müsste er italienischer Staatsbürger sein. Doch die beiden geben nicht auf.