Von Helden, Haudegen und Pionieren

Die Dokfilmreihe mit Kathrin Winzenried zeichnet ein vielschichtiges Bild der Schweiz. Die Filme handeln von nationalen Mythen, von Traumata und Katastrophen und mutigen Pionieren. Eine filmische Zeitgeschichte der Schweiz.

Kathrin Winzenried in Russland auf den Spuren von  Fritz Platten.

Bildlegende: Kathrin Winzenried in Russland auf den Spuren von Fritz Platten. SRF

    • Zürich Junkietown

      Süchtige in Unrat und Dreck, gewalttätige Dealer, hilflose Behörden: Zu Beginn der 1990er Jahre eskalierte in Zürich die Drogenszene. Platzspitz und Letten erlangten traurige Berühmtheit. 20 Jahre später ist davon nichts mehr zu sehen – für die Betroffenen ist die Vergangenheit noch immer präsent.

      49 min, aus DOK vom 18.6.2015

    • Von Viehhändlern, koscherer Küche und Ehevermittlung

      Bis vor knapp 150 Jahren durften Schweizer Juden nur in zwei Aargauer Dörfern leben. Sie führten ein ärmliches Leben als Händler und Hausierer; die auferlegten Gewerbeverbote liessen keinen sozialen Aufstieg zu. Noch heute sind dort die jüdischen Spuren unübersehbar.

      50 min, aus DOK vom 22.1.2015

    • Bioland Schweiz – Bei den Öko-Pionieren

      Der Bio-Landbau in der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte. Auf ihrer Zeitreise zeigt Kathrin Winzenried, wie Bio den Durchbruch schaffte, und wie die eng vernetzte Branche um die richtigen Weichenstellungen für die Zukunft ringt.

      51 min, aus DOK vom 18.9.2014

    • Der rote Fritz

      Er kämpfte sein Leben lang für einen Traum: die sozialistische Weltrevolution. Fritz Platten, die schillernde und überaus populäre Figur der Schweizer Arbeiterbewegung. Sein Ende: erschossen in einem Straflager Stalins. Er wurde Opfer eines Systems, an dessen Aufbau er sich beteiligt hatte.

      50 min, aus DOK vom 1.5.2014

    • Auf in die Pampa

      Tausende Walliser zog es zwischen 1850 und 1914 nach Übersee, auf der Suche nach einer besseren Zukunft. Doch was vertrieb unsere Vorfahren aus der Heimat und wie wurden sie zu Pionieren der argentinischen Milchwirtschaft?

      50 min, aus DOK vom 18.4.2013

    • Das Trauma von Dürrenäsch

      Kathrin Winzenried auf den Spuren der Swissair-Katastrophe von 1963. Am 4. September 1963 geschah das Unfassbare: Im Kanton Aargau bei Dürrenäsch stürzte eine vollbesetzte Caravelle III der Swissair ab. 80 Frauen und Männer kamen ums Leben. 43 von ihnen stammten aus dem Zürcher Bauerndorf Humlikon und hinterliessen zahlreiche Vollwaisen. Die Schweiz stand unter Schock.

      50 min, aus DOK vom 5.9.2013

    • Wir und der Zoo

      Der Zoo ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Die Zoos Zürich und Basel gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen überhaupt. Worin besteht die Faszination, wilde Tiere in Gefangenschaft zu sehen? Kathrin Winzenried taucht ein in die Welt des Zoos. Sie will wissen, wie der Zoo entstanden ist, wie er sich entwickelt hat und ob es ihn heute überhaupt noch braucht.

      51 min, aus DOK vom 29.11.2012

    • Von Schlossherren, Spioninnen und Grosswildjägern

      Königliche Hochzeiten und adlige Skandale kennen die Schweizer nicht aus dem eigenen Land. Doch auch bei uns gibt es ehemalige Patrizierfamilien mit jahrhundertealtem Stammbaum. Kathrin Winzenried ist eingetaucht in traditionsreiche und höchst abenteuerliche Schloss- Geschichten der Berner Familie von Wattenwyl .

      51 min, aus DOK vom 19.4.2012

    • Der bittere Weg zum süssen Erfolg

      Kathrin Winzenried über den Aufstieg der Schweizer Schokolade. Ein Film von Christa Ulli - Schokolade hat der Schweiz kulinarischen Weltruhm gebracht, sie wurde zum nationalen Mythos. Doch wie beschwerlich war der Aufstieg und wie behauptet sich das süsse Image heute auf dem globalen Markt? Eine Spurensuche voller Überraschungen mit Kathrin Winzenried.

      50 min, aus DOK vom 5.5.2011

    • Uhrenparadies Schweiz – Auf Zeitreise im Jura

      Die Schweizer Uhrenindustrie ist die erfolgreichste der Welt und einer der wichtigsten Industriezweige der Schweiz. Sie beschäftigt heute knapp 50‘000 Personen. Wie schafften die Schweizer Uhren den Weg zum Welterfolg und wo steht die Branche heute? Kathrin Winzenried auf Spurensuche im Jura, in abgelegenen Tälern und Hightech Labors, bei Tüftlern und Technikern voller Passion.

      50 min, aus DOK vom 20.10.2011

    • Der Berg heilt – Die Anfänge des Wellness-Tourismus

      Kathrin Winzenried und Monica Suter machen sich auf die Suche nach den Anfängen des Tourismus in der Schweiz. Molke- und Badekuren, Sonnen- und Höhentherapien, Diäten und Bewegungsprogramme in gesunder Bergluft waren die Reiseziele unserer Vorfahren. Die Alpen wurden zum epochalen Sehnsuchtsort, zu einem Energie- und Rückzugsort für gestresste Städter.

      50 min, aus DOK vom 4.11.2010

    • Video «Geheimsache Gotthardfestung.» abspielen

      Geheimsache Gotthardfestung

      Kathrin Winzenried und Nathalie Rufer gehen einem nationalen Mythos nach: dem Réduit mit seinen gigantischen Alpenfestungen im Gotthardmassiv. Die Reise führt sie unter anderem auf das Rütli und in die geheimnisvollen Bunker der Alpen.

      52 min, aus DOK vom 25.6.2009