Schöner Schein

Folge 2

Video «Donna Leon - Schöner Schein» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Als ein Spediteur ermordet wird, fällt der Verdacht auf das Ehepaar Cataldo. Commissario Brunetti, der dem Charme der Ehefrau Franca Cataldo ohnehin erliegt, ist allerdings das beste Alibi für das Paar. Als es der Commissario auch noch mit der Mafia zu tun bekommt, wird der Fall undurchsichtig.

Gesellschaftliche Abendessen bei seinem adligen Schwiegervater sind für den bodenständigen Brunetti (Uwe Kockisch) normalerweise kein Vergnügen. Diesmal lernt er jedoch Franca Cataldo (Esther Schweins) kennen und kann seine Augen nicht von ihr lassen. Die faszinierende Frau, deren Gesicht, nach einer verpfuschten Schönheits-OP, maskenhaft starr erscheint, beeindruckt Brunetti mit ihrer ausserordentlichen Belesenheit.

Ein grosser Zufall ist es daher, dass Francas Ehemann Maurizio Cataldo (Michael Mendl) in einen Mordfall verwickelt ist, in dem Brunetti gerade ermittelt. Das Mordopfer, Stefano Ranzato (Holger Gotha), war in dubiose Geschäfte mit Maurizio verstrickt. Ausserdem stellt Brunetti schockiert fest, dass auch sein Schwiegervater, Conte Falier (Peter Fitz), Geschäftsbeziehungen mit Cataldo pflegt.
Den Machenschaften der Müllmafia auf der Spur, entdeckt Brunetti die Kehrseite der Serenissima.Der Commissario ahnt dabei nicht, dass er selbst die Schlüsselrolle in diesem verwickelten Fall spielt und es dabei um weit mehr geht als nur um die illegale und äussert lukrative Entsorgung von Giftmüll.

Der zweite Krimi aus der diesjährigen Sommerquiz-Reihe «Donna Leon».