«Bergwaldchörli» – Männerchor

Der Männerchor zählt heute 16 Mitglieder und besteht schon seit 1953. Jodeln können alle nach wie vor und stimmlich harmoniert das «Bergwaldchörli» perfekt.

Video «Bergwaldchörli Enggenhütten» abspielen

Bergwaldchörli Enggenhütten

2:42 min, aus Potzmusig vom 20.4.2013

Was gehört zu einem guten Fest? Gute Musik natürlich! Das dachten sich auch die Gründer des Männerchors «Bergwaldchörli», um das 75-jährige Bestehen vom Schützenverein Enggenhütten zu bereichern.

Das Fest war zu Ende, nicht aber die Motivation und Leidenschaft des einen oder anderen der Sänger. Deshalb der Beschluss, den Männerchor weiter bestehen zu lassen und das Ganze offiziell zu machen. Das «Bergwaldchörli» ist somit seit 1953 fester Bestandteil der Volksmusik.

Mit dem neuem Dirigenten folgten ab 1975 die ersten Unterhaltungsabende in Enggenhütten.

Als die Zahl der Auftritte sich häufte, entschieden sich die Sänger für ein einheitliches Outfit: die Tracht mit brauner Hose und weissem Hemd. Das «Bergwaldchörli» ist somit vollständig ausgerüstet.

Sendung zu diesem Artikel