Böses Blut - Häusliche Gewalt im Alter

Häusliche Gewalt im Alter ist ein düsteres Kapitel. Aerzte und Polizei, Sozialarbeit und Nachbarn sind gefordert.

Im Gespräch mit dem Zürcher Stadtarzt, einer Fachfrau der Basler Polizei und einer Expertin von der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter werden vier wahre Gegebenheiten erläutert und Hintergründe zum Thema Gewalt im Alter diskutiert.

Ein alter Mann schlägt seine demente Frau krankenhausreif. Ein Sohn bestiehlt die eigene Mutter. Eine Tochter registriert erschreckt, dass sie sich wünscht, ihre Mutter sei schon tot. Eine Greisin schliesst ihren siebzigjährigen, behinderten Sohn in ein Zimmer ein und lässt ihn verwahrlosen. Das sind Geschichten, die der ganz normale Schweizer Alltag schreibt.

Moderation: Janine Geigele, Redaktion: Cornelia Kazis