Der Mont Ventoux und die angefressenen Schweizer Velofahrer

Schweizerinnen und Schweizer Velofreaks zieht es Jahr für Jahr auf den Mont Ventoux in Südfrankreich. Inspirieren lassen sie sich von der Tour de France, die alle paar Jahre einmal über den Mont Ventoux fährt.

Ein Velofahrer auf dem Gipfel
Bildlegende: Das Erreichen des Gipfels ist der Sieg über sich selbst SRF / Ueli Zindel

Der Berg gilt als das «Santiago de Compostela», der heilige Berg der Gümmeler. Unter ihnen sind harte Wettkämpfer, aber auch schwitzend meditierende Geniesser, waghalsige Amateure, keuchende Väter, gefolgt von Ehefrau und Kind, die Papa aus ihrem Autofenster beklatschen.

Autor/in: Ueli Zindel, Moderation: Monika Erni, Redaktion: Jürg Oehninger