Der Sonnenflieger: Bertrand Piccards «Solarimpulse»

Ohne einen Tropfen Treibstoff rund um den Globus fliegen. An diesem ehrgeizigen Ziel arbeitet der Abenteurer Bertrand Piccard.

Mit dem 1,5 Tonnen leichten Solarflugzeug «Solarimpulse», das die Flügelspannweite einer grossen Passagiermaschine hat, will er 2011 seinen Traum erfüllen.

Mit der «Solarimpulse» will Piccard die Menschen aus festgefahrenen Denkschemen herausfliegen. Er versteht sein Projekt primär als Motivationsschub zur Weiterentwicklung alternativer Energien. Kürzlich ist er seinem Ziel ein Stück näher gekommen.

25 Stunden lang testeten er und sein Co-Pilot André Borschberg in einem eigens von der ETH entwickelten Simulator, wie es sein könnte. Peter Jaeggi war dabei, sprach mit den Piloten, mit Ingenieuren, dem Chef-Meteorologen und mit den Hauptsponsoren dieses 100-Millionen-Franken-Unternehmens.

Wiederholung SR DRS2 am Freitag 18. Juli, 15 Uhr

Autor/in: Peter Jaeggi