Der unbekannte Mani Matter

Mani Matter ist längst ein Mythos: Die Schweizerinnen und Schweizer summen seine Lieder und haben ihr fixes Bild von ihm. Aber der Berner Chansonnier hatte noch verborgene, unbekannte Seiten; deutlich wird das auch in jenen Lied-Texten, von denen es keine öffentlichen Aufnahmen mit Mani Matter gibt

Mani Matter wurde nur 36 Jahre alt. Er kam am 24. November 1972 bei einem Autounfall ums Leben.
Bildlegende: Mani Matter wurde nur 36 Jahre alt. Er kam am 24. November 1972 bei einem Autounfall ums Leben. Keystone

Der Historiker und Schrifsteller Wilfried Meichtry ist Mani Matters‘ Biograph: Für sein Buch «Mani Matter» hatte er Zugang zu bislang verschlossenem Archivmaterial. Und er knüpfte Kontakte mit Menschen, die erstmals offen über ihren Freund und Bekannten «Mani» erzählten.

So entstand ein Bild des legendären Chansonniers, das wenig mit dem gängigen Klischee des harmlosen «Verslischmieds» zu tun hat.

Im Gespräch mit Luzia Stettler zeichnet Wilfried Meichtry das Leben von Mani Matter nach, gibt Einblick in dessen Zweifel und Unsicherheiten und macht deutlich, dass der studierte Jurist damals, kurz vor seinem Tod, an einem Wendepunkt gestanden ist.

Den roten Faden durch die Sendung legt der junge Berner Chansonnier Lukas Gerber: Er singt unbekannte Mani-Matter-Lieder.

Autor/in: Luzia Stettler, Moderation: Stefan Siegenthaler