Die Deutschen und wir

Der verbale Schlagabtausch zwischen Deutschland und der Schweiz hat in den letzten Wochen ungeahnte Ausmasse erreicht. Statt sachlich diskutiert, wird belehrt, belacht und beleidigt. 

Nachdem Bundesfinanzminister Peer Steinbrück die Schweizer als Indianer bezeichnete, wurde er mit den Nazis verglichen. Inzwischen sind die Fronten ziemlich verhärtet.

Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Experten und Betroffene über den verbalen Schlagabtausch, seine Auswirkungen und die Hintergründe der deutsch-schweizerischen Hassliebe.

Redaktion: Edith Gillmann