Einsperren, missbrauchen, und niemand merkt es?

Das Verbrechen von Amstetten ist zwar geklärt, doch viele Fragen sind noch offen. Wie kann der traumatisierten Mutter und ihren Kindern geholfen werden? Was passiert mit dem Täter?

Warum war die übrige Familie blockiert? Warum haben Nachbarn und Behörden nichts gemerkt? Welche gesellschaftlichen und individuellen Veränderungen sind nötig, um solche Verbrechen in Zukunft zu verhindern? Auf diese Fragen geben Fachleute Antwort.

Moderation: Anne-Käthi Zweidler