Forschung in eisigen Höhen

Brigitte Vogel aus Lenzburg und Gianin Müller aus Gontenschwil waren Testpersonen in der medizinischen Forschungsexpedition «Himlung Himal».

Die Mediziner nehmen Blutproben von den Probanden.
Bildlegende: Die Mediziner nehmen Blutproben von den Probanden. zvg

Beide haben bis auf 6100 Meter Leistungstest absolviert, auf einem Hometrainer geschwitzt und sich auch bei Minus-Temperaturen im Freien Blut abzapfen lassen. Eine der beiden Testpersonen hat schliesslich auch den Gipfel erreicht, die andere Person musste den Gipfelsturm abbrechen.

Video «Trailer: Forschungsexpedition «Himlung Himal»» abspielen

Trailer: Forschungsexpedition «Himlung Himal»

1:31 min, vom 11.11.2013

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Tommy Dätwyler