«Ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber ...»

Den Satz: «Ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber ...» hört man oft. Wer sich lautstark äussert, wird in der Öffentlichkeit jedoch schnell schief angesehen. 

Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Fachleute und Publikum, darüber, wo die Grenzen zum Rassismus liegen. Ist jemand rassistisch, wenn er sich über die vielen Deutschen im Land, über Pöbeleien von Ausländern oder fehlenden Integrationswillen ärgert? Und wie soll jemand reagieren, der keine Stelle bekommt, nur weil sein Nachname auf -ic endet? Was darf gesagt und was verlangt werden? 

Eine Sendung über die Reibungsflächen zwischen den Kulturen.

 

Moderation: Karin Frei