Kaiserschnitt: Lifestyle-Phänomen oder Notwendigkeit?

Was ist besser? Eine natürliche Geburt oder ein Kaiserschnitt? Diese Frage löst nicht nur bei Müttern und Vätern Emotionen aus, sondern sorgt auch unter Fachleuten für heftige Diskussionen.

Fakt ist: In der Schweiz nimmt die Zahl der Kaiserschnitte markant zu. Schon jedes dritte Kind kommt per Kaiserschnitt auf die Welt. Während die einen vor negativen Folgen eines Kaiserschnitts warnen, loben die anderen dessen Vorteile.

Für die Hebammen ist die Sache klar: Ausschlaggebend seien die finanziellen Anreize. Gynäkologen und Spitäler würden bei einem Kaiserschnitt ohne grossen Aufwand viel verdienen. So ist ein Kaiserschnitt planbar, während eine natürliche Geburt ein Pikett rund um die Uhr benötigt.

Die Aerzte sehen das anders und plädieren unter anderem für das Selbstbestimmungsrecht der Frauen.
Eine Diskussion mit Fachleuten - Aerzten, Hebammen und Eltern - über die Vor- und Nachteile und Folgen eines Kaiserschnitts.

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Christine Schulthess