König Fussball im Korruptionssumpf

Der derzeitige Wettskandal erschüttert den europäischen Fussball in seinen Grundfesten. Fussball-Experten, Sport-Juristen und Verbands-Vertreter diskutieren die Hintergründe des Skandals.

In mehreren Ländern sollen Wettbetrüger in mindestens 200 Fällen Spieler, Trainer und Funktionäre bestochen haben. Die Uefa spricht von einem «Krebsgeschwür» der Korruption. Auch Spieler in der Schweiz stehen unter Verdacht.

Wer sind die Hintermänner in der Affäre, und wie operieren sie? Ist ihnen juristisch überhaupt beizukommen? Oder muss die Vorstellung des fairen Wettkampfs auf dem Rasen nun endgültig ins Reich der Legenden verbannt werden?

Redaktion: Felix Münger