Koma - zwischen da und dort

  • Donnerstag, 6. September 2007, 20:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 6. September 2007, 20:03 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 7. September 2007, 15:03 Uhr, DRS 2

Patienten im Koma befinden sich zwischen Leben und Tod. Koma ist Ausdruck einer schweren Hirnschädigung, zum Beispiel verursacht durch einen Unfall. Eine Bewusstlosigkeit, die sich vor dem Aufwachen in ein sogenanntes Wachkoma verändert.

Was nimmt ein Wachkomapatient von der Umwelt wahr? Wie erlebt sie oder er diesen Zustand? Und lohnt sich eine intensive Rehabilitation, wo doch gar nicht klar ist, ob und wie ein Mensch weiterlebt?

Autor/in: Jürg Oehninger