Retter als Geiseln

Wer für ein Hilfswerk in Krisengebieten unterwegs ist, lebt gefährlich. Wer ist verantwortlich, wenn Mitarbeiter mit dem Tod bedroht werden, wie zurzeit die IKRK-Helfer in den Philippinen?

Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Fachleute darüber, wer wie intervenieren muss und kann, welches die Rolle des Staates ist und wie die Hilfsorganisationen selbst mit solchen Situationen umgehen.

Moderation: Karin Frei, Redaktion: Karin Frei