Abbas vor Uno-Generalversammlung

  • Freitag, 23. September 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 23. September 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 23. September 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Abbas vor Uno-Generalversammlung

    Palästinenserpräsident Mahmud Abbas übergab UN-Generalsekretär Ban Ki Moon den Antrag auf eine Uno-Vollmitgliedschaft Palästinas. Gibt es dafür eine Mehrheit im Uno-Sicherheitsrat, oder wird die USA vom Veto-Recht Gebrauch machen?

    Fredy Gsteiger

  • Jemen: Rückkehr im Zorn

    Der jemenitische Präsident Saleh kehrt nach dreieinhalb Monaten nach Jemen zurück, obwohl Demonstrierende seinen Rücktritt verlangen. Der Konflikt ist vorprogrammiert.

    Cornelia Wegerhoff

  • «La Grande Nation» lässt die Grossen laufen

    Der Prozess gegen den früheren Präsidenten Jacques Chirac lässt den Verdacht aufkommen, einige seien vor dem Gesetz gleicher. Ein Freispruch ist in Sicht.

    Rudolf Mäder

  • Metamorphose eines IRA-Kommandanten

    Die Unabhängigkeits-Kämpfer der IRA sind von der Bühne verschwunden. Ehemalige IRA-Spitzenleute politisieren heute im Parlament. Nun kandidiert der frühere IRA-Kommandant Martin McGuiness für das irische Präsidentenamt.

    Martin Alioth

  • Das Ende der Relativitätstheorie?

    Das internationale Teilchenforschungszentrum CERN bei Genf meldet eine Sensation: Man habe gemessen, dass die Elementarteilchen Neutrinos schneller als Licht seien. Muss die Physik neu geschrieben werden?

    Pascal Biber

  • Neues über Dürrenmatt

    Zwei Jahrzehnte nach des Schriftstellers Tod erscheint eine neue monumentale Biographie, an der der Verfasser Peter Rüedi über zwanzig Jahre gearbeitet hat. Literaturredaktor Hans Ulrich Probst hat das Buch gelesen.

    Philipp Scholkmann

  • Echo auf dem Bundesplatz: «Wir und die Andern. Die Schweiz in...

    Im Wahlkampf ist «Swissness» angesagt. Doch ist die nationale Selbstüberhöhung ein taugliches Rezept für die - oft globalen - Probleme unserer Zeit? Der Basler Thomas Maissen, Professor für Neuere Geschichte in Heidelberg, zu Wahlkampf und Realität.

    Ursula Hürzeler

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Marcel Jegge