Abkommen zu US-Steuergesetz FATCA steht

  • Dienstag, 4. Dezember 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 4. Dezember 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Bundespräsidentin und Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf.

    Abkommen zu US-Steuergesetz FATCA steht

    Die Schweiz und die USA haben sich geeinigt: Schweizer Banken sollen künftig Kontoinformationen von US-BürgerInnen direkt an die USA übermitteln. Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf zeigt sich zufrieden.

    Dominik Meier

  • Der lange Arm der US-Steuerbehörde

    Der Druck Washingtons war gross, denn ohne Zustimmung zum FATCA-Abkommen hätten Schweizer Banken mit Nachteilen rechnen müssen. Zieht die Schweiz einen Vorteil aus dieser Vereinbarung, oder hat sie ihre letzte Trumpfkarte ausgespielt?

    Beat Soltermann

  • Was bedeutet FATCA für Steuerabkommen mit anderen Ländern?

    Die Einigung mit den USA ruft auch in der Schweiz Reaktionen hervor. Viele Politiker sind überzeugt, dass die Schweiz nun auch anderen Ländern beim Austausch von Bankdaten weit entgegenkommen muss.

    Oliver Washington

  • Tahrirplatz in Kairo am Dienstag, 4. November.

    «Tag der letzten Warnung» in Ägypten

    In zwölf Tagen will Ägyptens Präsident Mursi über die neue islamische Verfassung abstimmen lassen. In Kairo haben die säkularen Kräfte zu einem «Tag der letzten Warnung» aufgerufen, Tausende versammelten sich auf dem Tahrirplatz in Kairo und marschierten zum Präsidentenpalast.

    Philipp Scholkmann

  • Nato: Grünes Licht für Abwehrraketen in der Türkei

    Das Nato-Mitglied Türkei erhält vom Militärbündnis Luftabwehr-Raketen. Diese sollen die Grenze zu Syrien vor Übergriffen durch das Assad-Regime schützen. Ein erster Schritt zu einem militärischen Eingreifen im syrischen Bürgerkrieg?

    Fredy Gsteiger

  • Angela Merkel mit 97 Prozent als CDU-Parteichefin bestätigt.

    Die CDU und ihre Königin

    Die deutschen Christdemokraten haben Bundeskanzlerin Angela Merkel zum siebten Mal zur Parteivorsitzenden gewählt: mit einem Spitzenresultat. Merkel und die CDU stehen in Umfragen zwar blendend da dennoch ist die Partei tief verunsichert.

    Casper Selg

  • Der Bundespräsident, die EU-Skepsis und das Ausland

    Bundesrat Ueli Maurer wird morgen zum neuen Schweizer Bundespräsidenten gekürt. Der SVP-Politiker macht von seiner Skepsis gegenüber der EU und internationalen Verträgen keinen Hehl. Und jetzt soll er die Schweiz im Ausland repräsentieren.

    Pascal Krauthammer

  • Steiniger bilateralen Weg: das Beispiel Energie

    Es sind zwanzig Jahre seit dem Nein zum EWR. Dies war der Startschuss für die Bilateralen Verträge. Diese gelten als Erfolgsgeschichte - doch für neue Abkommen ist der Weg steinig geworden. Das zeigen die Bemühungen um ein Energieabkommen.

    Karoline Arn

  • Tolle Bescherung: Acht Literaturpreise aufs Mal

    Zum ersten Mal verleiht das Bundesamt für Kultur eidgenössische Literaturpreise. Das neue Kulturfördergesetz verpflichtet den Bund dazu. Acht Auszeichnungen - sind das nicht etwas gar viele?

    Karin Salm

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Monika Oettli