Abstimmungsbarometer: keine klare Ja- oder Nein-Tendenz

  • Freitag, 22. Januar 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. Januar 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 22. Januar 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Initiative «Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» fordert, dass die Ehe gegenüber anderen Lebensformen nicht benachteiligt wird, insbesondere nicht bei den Steuern und den Sozialversicherungen.

    Abstimmungsbarometer: keine klare Ja- oder Nein-Tendenz

    Am 28. Februar ist Abstimmungssonntag. Bei der «Durchsetzungsinitiative» der SVP und der CVP-Initiative für «Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» ist der Ausgang ungewiss. Das zeigt das erste Gfs-Abstimmungsbarometer.

    Vor einer Woche hätte es ein «Ja» zu einem zweiten Gotthard-Strassentunnel gegeben und ein «Nein» zur Initiative gegen die Nahrungsmittelspekulation.

    Géraldine Eicher

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem türkischen Premier Ahmet Davotoglu am 22. Januar 2016.

    Deutschland und Türkei reiben sich an der Flüchtlingskrise

    In der Flüchtlingskrise hofft Europa auf die Türkei. Diese soll Migranten konsequenter aufhalten und gar nicht erst Richtung Griechenland reisen lassen. Im Gegenzug gibt es Zugeständnisse und Geld. Angela Merkel traf den türkischen Aussenminister Davotoglu zu Konsultationen.

    Peter Voegeli

  • Niall Ferguson: «Die politische Führung Europas hat den Unterschied nicht erkannt zwischen kontrollierter Einwanderung und Anarchie».

    «Hauptgefahren sind der Populismus und der Islamismus»

    Die EU leidet: an Überalterung, unkontrollierter Massenimmigration und mangelndem Wirtschaftswachstum. Ein Warner der frühen Stunde ist der britische Historiker und Harvard-Professor Niall Ferguson. Das Gespräch vom Weltwirtschaftsforum in Davos.

    Isabelle Jacobi

  • Ende Juni 2016 läuft der Zulassungsstopp für Spezialärzte aus. Vor allem Grenzkantone blicken dem Termin nur ungern entgegen.

    Neuer Anlauf für einen Ärztestopp

    Vor einem Monat hat sich der Nationalrat in letzter Minute gegen einen Ärzte-Stopp entschieden - hauchdünn, dank der neuen SVP-FDP-Mehrheit. Jetzt aber zeichnet sich eine Wende ab: Die zuständige Kommission im Nationalrat will doch wieder einen Ärztestopp - wenigstens vorübergehend.

    Gaudenz Wacker

  • Hat die momentane Schwäche der Grünen eher mit der politischen Grosswetterlage zu tun? Umweltthemen haben es gegenwärtig schwer.

    Der alte Streit zwischen Fundis und Realos im grünen Lager

    Keine andere Schweizer Stadt ist politisch so grün wie Bern. Doch das grüne Lager ist zersplittert. Es gibt die Grüne Freie Liste, das Grüne Bündnis, die Grünalternativen, die Grünliberalen. Ein Zusammenschluss von zwei Gruppierungen ist eben gescheitert.

    Auch auf nationaler Ebene könnten die grün-grünen Gräben nach der Wahlniederlage vom letzten Oktober wieder breiter werden.

    Max Akermann

  • Seit zwei Jahren rapportieren die Beobachter zahllose und massive Verstösse gegen den Waffenstillstandsvertrag.

    Uno will mehr Blauhelmsoldaten - auch von der Schweiz

    Die Mehrheit der Blauhelmsoldaten stammt aus Drittweltstaaten. Viele westliche Länder haben ihre Kontingente aus Konfliktzonen abgezogen. Jetzt bittet der oberste Uno-Blauhelmchef erstmals öffentlich um Schweizer Blauhelme. Die Schweiz schickt Armeemitglieder ins Ausland.

    Blaumützen beobachten zum Beispiel am Golan die Einhaltung des Waffenstillstands mit Israel.

    Fredy Gsteiger und Philipp Scholkmann

  • Jorge Sampaoli: CHF 60‘000 Monatslohn – CHF 3 Mio. Prämie für die Copa America – diverse Werbeverträge und CHF 4‘000 Mietzinsentschädigung.

    Fussballtrainer Sampaoli: vom Helden zum Opfer?

    Argentinier sind in Chile nicht besonders beliebt. Jorge Sampaoli aber war es. Der Fussballtrainer hat mit der chilenischen Nationalmannschaft vor einem halben Jahr die Copa America gewonnen und galt als Held. Doch jetzt geht er - und zwar durch die Hintertür.

    Über südamerikanischen Fussball, viel Geld und krumme Touren.

    Ulrich Achermann

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Marcel Jegge