Abwärtssog bei Schweizer Exportindustrie

  • Donnerstag, 21. Juni 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 21. Juni 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Abwärtssog bei Schweizer Exportindustrie

    Der Schweizer Exporthandel kämpft erneut mit rückläufigen Zahlen. Ausser der Uhrenindustrie liegen alle Exportbranchen im Minus.

    Klaus Bonanomi

  • Euro-Rettungsschirm: Was retten die Milliarden für Spanien?

    Die Euro-Finanzminister treffen sich in Luxemburg zu ihrer Juni-Sitzung. Einmal mehr ist es eine Krisensitzung: Spanien soll bis zu 100 Milliarden Euro aus dem Rettungsschirm EFSF erhalten. Was rettet das?

    Urs Bruderer

  • Schweizer Industrie: «Auf zu neuen Märkten»

    Angesichts der Krise in den europäischen Wirtschaften hofft die Schweizer Industrie auf die sogenannten BRIC-Staaten, Brasilien, Russland, Indien und China; das zeigte sich am Industrietag von Swissmem.

    Tobias Fässler

  • Fragiler Frieden in Libyen

    Im Westen Libyens sind bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Gruppen in nur einer Woche mehr als 100 Menschen getötet worden. Wer kämpft gegen wen? Spielt al-Qaida eine Rolle? Wer stützt die Übergangsregierung?

    Beat Stauffer

  • Der US-Ökonom Jeffrey Sachs

    Jeffrey Sachs: «Der Politik das Steuer aus der Hand nehmen»

    Rio+20: Der renommierte US-Ökonom Jeffrey Sachs fordert Taten: Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft sollten das Steuer übernehmen. Wichtigstes Thema sei die Nahrungsmittelsicherheit und das Wegkommen von fossilen Energieträgern.

    Fredy Gsteiger

  • Engagement für sozialere Wirtschaftsmodelle

    Nachhaltigkeit meint nicht nur Umweltschutz, sie umfasst auch soziale Aspekte, wie die Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit. In der brasilianischen Metropole São Paulo arbeitet eine Gruppe für diese Anliegen.

    Thomas Häusler

  • Unterwegs mit Swisscoy-Soldaten in Kosovo

    Seit 1999 beteiligt sich die Schweizer Armee mit gut 200 Soldaten an der friedensunterstützenden Mission Kosovo Force KFOR. Eine Delegation von Schweizer Politikern hat die Schweizer Soldaten in Kosovo besucht. Ihr Fazit ist ernüchternd.

    Pascal Krauthammer

  • Der chinesische Schriftsteller Liao Yiwu

    «Sprachmächtig und unerschrocken gegen Unterdrückung»

    Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2012 geht an den chinesischen Schriftsteller Liao Yiwu. Der Regimekritiker hat sich vor einem Jahr nach Deutschland abgesetzt.

    Ruth Kirchner

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Markus Mugglin