Aeschi ist neuer SVP-Fraktionschef

  • Freitag, 17. November 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 17. November 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 17. November 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der neue und der alte SVP-Fraktionspräsident: Thomas Aeschi (links) und Adrian Amstutz.

    Aeschi ist neuer SVP-Fraktionschef

    Der 38jährige Zuger Nationalrat Thomas Aeschi wird neuer Chef der SVP-Fraktion. Mitfavorit Alfred Heer hat kurz vor der Wahl überraschend seine Kandidatur zurückgezogen. Aeschi tritt damit die Nachfolge von Adrian Amstutz an, der das Amt nach sechs Jahren abgibt.

    Gaudenz Wacker

  • Beat Walti war interimistischer Fraktionschef und der einzige Kandidat.

    FDP: Walti lobt «Debattenkultur»

    Auch die FDP hat ihren Fraktionspräsidenten neu gewählt. Dort war bei nur einer Kandidatur die Ausgangslage klar: Die Leitung der Fraktion übernimmt der Zürcher Nationalrat Beat Walti.

    Philipp Burkhardt

  • Um die Sicherheit zu gewährleisten, bräuchte es die Unterstützung von anderen Kantonen.

    Keine Gratis-Polizei-Einsätze bei Olympia

    Bei allfälligen Olympischen Winterspielen «Sion 2026» ist die Sicherheit ein grosses Thema. Die kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren sind bereit, die Austragungskantone Wallis, Freiburg, Bern und Waadt mit Polizeikräften zu unterstützen. Aber nicht gratis.

    Elmar Plozza

  • Tanz um die Kohle in Bonn

    Die Klimakonferenz in Bonn geht zu Ende. Die Klimadiplomaten haben ihr Minimalziel erreicht. Bewegung war vor allem beim Thema Kohle zu spüren. Eine Analyse.

    Klaus Ammann

  • NREL-Chef Martin Keller, ein gebürtiger Deutscher, lebt und arbeitet seit 20 Jahren in den USA. Bild: Max Akermann/SRF.

    Trumps Klimapolitik provoziert Gegenreaktion

    An der Klimakonferenz in Bonn stehen die USA nach dem beschlossenen Austritt aus dem Klimaabkommen im Abseits. Und trotzdem läuft viel hinter den Kulissen. Dies zeigt der Besuch im Nationalen Laboratorium für erneuerbare Energien in Golden, Colorado.

    Max Akermann

  • Klein - und sehr effektiv. Bild: Screenshot autonomousweapons.org.

    Wenn Roboter töten

    Killer-Roboter sind autonome Waffensysteme, die selbständig Entscheide treffen, kämpfen und töten. Braucht es dafür ein Verbot oder eine Regulierung? Dies war Thema bei der Uno in Genf. Wir haben zugehört.

    Tobias Gasser

  • Dani Rodrik.

    «Die Eliten haben sich von der Globalisierung blenden lassen»

    Freihandel, Demokratie und nationale Souveränität seien nicht miteinander vereinbar. Man müsse sich gegen eines der drei entscheiden. Das sagt der Entwicklungsökonom Dani Rodrik von der Universität Harvard. Rodrik steht einem totalen Freihandel kritisch gegenüber. Begegnung in Zürich.

    Charlotte Jacquemart

  • Auf Tuchfühlung mit Politikern. Bild: Alex Moser/SRF.

    Mit Speed-Debating die Jugend für Politik sensibilisieren

    Um der Jugend Politik schmackhaft zu machen, veranstaltete das Aargauer Jugendparlament ein Speed-Debating. Ähnlich wie in einer Dating-Show konnten Jugendliche verschiedene Politiker kennenlernen und mit ihnen debattieren.

    Alex Moser

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Markus Hofmann