Alle Macht dem Präsidenten

  • Samstag, 21. Januar 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 21. Januar 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Januar 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF Musikwelle

Beiträge

  • Erdogan im Führerstand einens neuen Metrozuges

    Alle Macht dem Präsidenten

    Das türkische Parlament hat die Verfassungsreform verabschiedet, die Präsident Erdogan noch mächtiger machen wird, sofern er dafür eine Mehrheit im Volk findet. Das vorgesehene Präsidial-System werde die Türkei stabilisieren, sagen Erdogans Anhänger.

    Die Opposition hingegen befürchtet, die Türkei würde zu einem modernen Sultanat. Was ist davon zu halten?

    Iren Meier

  • Frauke Petry und Marine Le Pen in Koblenz

    Europas Rechtspopulisten feiern sich selbst

    In Koblenz haben sich die führenden rechtspopulistische Politiker Europas zu einem Kongress getroffen. Unter ihnen waren Marine Le Pen vom Front National, Geert Wilders aus den Niederlanden, Frauke Petry von der AfD in Deutschland. Alle Parteien sind im Europaparlament in einer Fraktion vereint.

    Peter Voegeli

  • Gedenken an die Opfer des IS-Terrors in Berlin

    Die Logik der Grausamkeit

    Die Blutrünstigkeit der Terrormiliz Islamischer Staat ist verstörend, ihre Grausamkeit unfassbar. Der Orientalist Jan Ilhan Kizilhan hat im Nahen und Mittleren Ost zu Minderheiten und Religionen geforscht, er hat IS-Führer getroffen und als Psychologe deren Opfer betreut.

    Er sieht ein System hinter den Gräueln.

    Monika Oettli

  • Die A2 bei Bissone

    Der Strassenfonds spaltet das links-grüne Lager

    Für Linke und Grüne gilt: Mehr Strassen gleich mehr Verkehr. Deshalb haben sich Sozialdemokraten und Grüne in der Vergangenheit fast immer gegen Strassenausbauprojekte gewehrt. Beim Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds NAF, über den wir am 12.

    Februar abstimmen, ist das anders: Da haben SP und Grüne zwar die Nein-Parole herausgegeben, aber viele links-grüne Städte werben für ein Ja. Warum?

    Iwan Santoro

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Judith Huber