Analyse und Reaktionen am Abstimmungssonntag

  • Sonntag, 28. November 2010, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. November 2010, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 28. November 2010, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die Ausschaffungs-Initiative der SVP ist vom Schweizer Stimmvolk angenommen worden, der Gegenvorschlag von Bundesrat und Parlament war chancenlos. Die ebenfalls zur Abstimmung gekommene Steuergerechtigkeits-Initiative der SP fiel beim Stimmvolk durch.

Dazu Reaktionen, Analysen und Kommentare.

Weitere Themen:

Die EU ringt um weiter um eine Lösung der Euro-Krise: Irland braucht 85 Milliarden Euro, und ein dauerhaftes Sicherheitsnetz muss erst noch geschaffen werden.

In St. Gallen soll ein Geothermie-Projekt für rund 160 Millionen Franken in Angriff genommen werden.

Beiträge

  • Interview mit Bundesrätin Sommaruga

    Die Ausschaffungs-Initiative der SVP ist vom Stimmvolk angenommen worden, nun muss der Verfassungsartikel umgesetzt werden. Dazu ein Interview mit Justizministerin Simonetta Sommaruga.

    Philipp Burkhardt

  • Freude bei der SVP - Überlegungen bei den Parteien

    Die Anhänger der SVP freuen sich über die Annahme der Ausschaffungs-Initiative. Dazu eine Reportage von der SVP-Basis.

    Die Umsetzung des neuen Verfassungsartikels dürfte etliche Proleme bereiten, denn die automatische Ausschaffung ohne Prüfung des Einzelfalls widerspricht internationalen Verträgen und anderen Artikeln in der Bundesverfassung.

    Dominik Meier / Karoline Arn

  • Kommentar zur Annahme der SVP-Initiative

    Lukas Schmutz, der Chef der Inland-Redaktion von Schweizer Radio DRS kommentiert das Ja des Schweizer Stimmvolks zur Ausschaffungs-Initiative der SVP.

    Lukas Schmutz

  • Finanzministerin Widmer-Schlumpf zur Ablehnung der SP-Initiative

    Die Steuergerechtigkeits-Initiative der SP war beim Volk chancenlos. Damit bleibt alles beim alten: die Kantone müssen sich nicht an Mindest-Steuersätze für hohe Einkommen und grosse Vermögen einführen halten. Zum Wahlausgang ein Interview mit Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf.

    Oliver Washington

  • SP will weiter für Steuergerechtigkeit kämpfen

    Trotz der Abstimmungsniederlage will die SP weiter dafür kämpfen, dass sich die Steuer-Unterschiede in den Kantonen nicht weiter vergrössern.

    Erstaunlich ist bei der Abstimmung auch, dass noch vor wenigen Wochen eine satte Mehrheit der Befragten in einer Umfrage angaben, für die SP-Initiative stimmen zu wollen. Nun aber ist ein deutliches Nein herausgekommen. Wie kommt das?

    Géraldine Eicher / Elmar Plozza

  • Die EU kämpft um das Überleben des Euro

    In Brüssel ringt die EU einmal mehr um eine Lösung der Euro-Krise. Es geht im Wesentlichen um zwei Punkte. Erstens, das Irland-Hilfspaket imd zweitens um ein permanentes Sicherheitsnetz für künftige Fälle von Euro-Staaten am Rande des Bankrotts.

    Dazu ein Gespräch mit Korrespondent Urs Bruderer.

    Hans Ineichen

  • St. Gallen steckt 160 Millionen in die Erdwärme

    Die Stadt St. Gallen baut für 159 Millionen Franken ein Erdwärme-Kraftwerk und erweitert das Fernwärme-Netz. Die Stimmberechtigten haben den Kredit mit mit einer Ja-Mehrheit von über 80 Prozent angenommen.

    Bis in einigen Jahren, so hofft die Stadt, soll jedes zweite Haus an das Fernwärme-Netz angeschlossen werden, das vom Erdwärme-Kraftwerk bezeizt wird.

    Silvio Liechti

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Marcel Jegge