Anschläge in Sri Lanka: Regierung beschuldigt radikale Muslime

  • Montag, 22. April 2019, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 22. April 2019, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 22. April 2019, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Anschläge in Sri Lanka: Regierung beschuldigt radikale Muslime

    Die Anschläge am Ostersonntag auf Kirchen und Hotels hat fast 300 Todesopfer gefordert und mehr als 500 Menschen verletzt. Die einheimische radikal-islamische Gruppe NTJ sei dafür verantwortlich, sagt die Regierung.

    Doch die Behörden besassen im Vorfeld offenbar Hinweise, dass Anschläge geplant waren. Gespräch mit Südasienkorrespondent Thomas Gutersohn.

    Beat Soltermann

  • Selenski neuer Präsident der Ukraine

    Der Komiker Wolodymyr Selinski gewinnt haushoch gegen den bisherigen Präsidenten Petro Poroschenko - sowohl im Westen, wie auch im pro-russischen Osten des Landes. Doch ist er dem gewieften russischen Staatspräsidenten Putin gewachsen? Gespräch mit Russland-Korrespondent David Nauer.

    Beat Soltermann

  • Huonder bleibt Bischof von Chur

    Eigentlich hätte der konservative Bischof Vitus Huonder heute, an seinem 77. Geburtstag, zurücktreten sollen. Doch seine Nachfolge ist noch nicht geregelt. Warum darf Huonder im Amt bleiben? Gespräch mit Religionsexperte Michael Meier.

    Beat Soltermann

  • Maurer am 2. Seidenstrassen-Forum

    Die wachsende Kritik am chinesischen Infrastrukturprojekt der «Neuen Seidenstrasse» führte dazu, dass Bundeskanzlerin Merkel oder die Präsidenten Trump und Macron dem Treffen fernbleiben. Die Schweiz ist durch Bundespräsident Maurer und eine Wirtschaftsdelegation vertreten.

    Klaus Bonanomi

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Marcel Jegge