Assad verspricht Waffenruhe

  • Donnerstag, 25. Oktober 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 25. Oktober 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Assad verspricht Waffenruhe

    In Syrien hat sich die Regierung Assad bereit erklärt, während des viertägigen islamischen Opferfestes eine Waffenruhe einzuhalten. Von Seiten der Rebellen kommen widersprüchliche Signale.

    Philipp Scholkmann

  • Warum die Bienen sterben

    Den letzten Winter haben in der Deutschschweiz rund die Hälfte der Bienenvölker nicht überlebt. Schuld ist auch die Varroa-Milbe aber nicht nur: Immer mehr Studien sehen Pflanzenschutzmittel als Ursache.

    Karoline Arn

  • Aufregung um Grippe-Impfstoffe

    In der Schweiz gibt es derzeit zuwenig Grippe-Impfstoff. Wie das Bundesamt für Gesundheit BAG mitteilt, verschärft der Auslieferungsstopp von Novartis-Impfstoff den Engpass.

    Christine Wanner

  • Shintaro Ishihara

    Rechtsrutsch in Japans Parteienlandschaft

    Shintaro Ishihara, der Gouverneur von Tokio, ist von seinem Amt zurückgetreten, um mit einer neuen rechtsnationalistischen Partei bei den nächsten Parlamentswahlen anzutreten. Was treibt den 80-Jährigen an?

    Urs Morf

  • Angst vor der Spar-Klippe

    Die Chefs 80 wichtiger US-Konzerne fordern in einem Manifest, dass das Defizit der USA abgebaut wird. Sie würden dafür sogar Steuererhöhungen akzeptieren. Das könnte den jahrelangen Reformstau in Washington auflösen.

    Beat Soltermann

  • Winterkälte in russisch-deutschen Beziehungen

    Die Duma hat ein Gesetz verabschiedet, wonach Russen als Spione verurteilt werden können, wenn sie mit Ausländern Kontakt pflegen. Auf deutsche Kritik reagiert der Kreml ungehalten. Gespräch mit Jens Siegert von der Heinrich Böll-Stiftung in Moskau.

    Peter Voegeli

  • Das deutsch-schweizerische Steuerabkommen

    Die Mehrheit im Bundestag sagt Ja, die Opposition macht nochmals Front gegen Angela Merkel und die Schweiz - und eine Schweizer Parlamentarier-Delegation durfte sich einen schneidigen Schlagabtausch zu Gemüte führen.

    Casper Selg

  • Bald nötig? Neuer «Haircut» für Griechen

    Allein hat Griechenland keine Chance: Die Wirtschaft schrumpft, und das Land spart weniger als geplant. Selbst wenn die Troika die nächste Milliarden-Hilfe freigibt - ein zweiter Schuldenschnitt scheint unausweichlich.

    Maren Peters

  • USA: Evangelikale Christen im Wahlkampf

    Im US-Wahlkampf hat man bisher wenig gehört von den evangelikalen Christen. Doch nun schliessen sich die religiösen Reihen hinter dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney.

    Max Akermann

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Judith Huber