Atomgipfel in Seoul ohne Aktionsplan

  • Dienstag, 27. März 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. März 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 27. März 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Atomgipfel in Seoul ohne Aktionsplan

    Radioaktives Material in Händen von Terroristen ist eine grosse Gefahr. Regierungsvertreter aus 53 Staaten trafen sich in Seoul, um gegen Atomterrorismus vorzugehen, ohne konkretenm Ergebnisse. Woran scheiterte das Treffen - und wer bremst?

    Fredy Gsteiger

  • Syrien akzeptiert «Annan-Plan»

    Baschar al-Assad hat den «Sechs-Punkte-Plan» der UNO akzeptiert. Der Sondergesandte Kofi Annan sieht in der Zustimmung einen positiven Schritt. Nun sollte der Plan umgesetzt werden.

    Joe Schelbert

  • Stromschwemme in Europa

    Viel Windstrom - viel erneuerbare Energie, Gas- und Kohlekraftwerke werden abgestellt. Das ist keine Utopie, sondern Realität auf dem heutigen Strommarkt.

    Karoline Arn

  • Immunität für Christoph Blocher?

    Die neu geschaffene Immunitätskommission des Nationalrats soll Verfahren entpolitisieren. Nun muss das Gremium entscheiden, ob Christoph Blocher in der Affäre Hildebrand Immunität vor einer Strafverfolgung geniesst.

    Sascha Buchbinder

  • Finma bewahrt sich die Unabhängigkeit

    Die Finanzmarktaufsicht Finma überwacht Banken und Börsen, Versicherungen und Hedge Funds. Und da geht es um sehr viel Geld. Entsprechend versuchen viele die Entscheide der Finma zu ihren Gunsten zu beeinflussen.

    Philip Meyer

  • Sieg für homosexuelle Paare in Italien

    Gestützt auf EU-Recht hat ein italienisches Gericht einem homosexuellen Ausländer die Niederlassungsbewilligung erteilt. Nun stehen Politiker und die Kirche Kopf - im immer noch homophoben Italien.

    Massimo Agostinis

  • Der Bergbau füllt die Kassen - zu welchem Preis?

    Südamerikanische Bergwerke sind lukrative Dreckschleudern. Auch in Ecuador legt sich deswegen die Bevölkerung quer. Es wird heftig diskutiert, ob der Abbau von Bodenschätzen die Anden-Länder wirklich voran bringt.

    Ulrich Achermann

  • Schutz für Bettelkinder

    Organisierte Banden aus dem Ausland schicken bettelnde Kinder auf die Strasse und knöpfen ihnen das Geld gleich wieder ab. Dagegen will der Schweizer Städteverband jetzt vorgehen: Als Vorbild dient das Modell der Stadt Bern.

    Toni Koller

  • Zweitwohnungsinitiatve: Tirol als Vorbild

    Tirol hat den Zweitwohnungsbau schon vor bald 20 Jahren auf acht Prozent beschränkt. Der überhitzte Zweitwohnungs-Boom wurde gebremst. Und es hat sich gelohnt. Man renoviert, statt neu zu bauen. Qualität von Quantität, so lautet Motto - bis heute.

    Roland Wermelinger

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Monika Oettli