Ausbau des Ceneri-Tunnel könnte sich verzögern

  • Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 31. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Baustelle des NEAT Basistunnels Monte Ceneri (CBT) auf Höhe der Ausfahrt aus dem Tunnel in Richtung Bellinzona

    Ausbau des Ceneri-Tunnel könnte sich verzögern

    Der Neat-Linie durch den Gotthard droht eine Verzögerung. Grund ist ein Entscheid des Bundesverwaltungsgerichtes: Das Gericht stoppt nach einer Einsprache den Einbau von Schienen und Bahntechnik im Monte-Ceneri-Tunnel.

    Rafael von Matt

  • Das Kernkraftwerk Beznau I und II mit den beiden Reaktorblöcken in Beznau im Kanton Aargau.

    Druck steigt auf Atomkraftwerk Beznau

    Der Stromkonzern BKW hat angekündigt, das Atomkraftwerk Mühleberg 2019 abzuschalten. Das verstärkt den Druck auf Beznau, das dienstälteste Kernkraftwerk der Welt. Doch die Beznau-Besitzerin Axpo denkt nicht daran, bald den Stecker zu ziehen. Sie investiert.

    Roland Wermelinger

  • Hans Rudolf Lutz (links), damaliger Geschäftsführer der Zwilag, und Kurt Küffer (rechts), Präsident des Verwaltungsrates der Zwilag am Donnerstag  8. Januar 1998 auf der Baustelle des zentralen Zwischenlagers in Würenlingen.  Archivbild.

    Der «Atom-Lutz»

    Hans-Rudolf Lutz war in den Siebzigerjahren der erste Direktor des KKW Mühleberg. Später hätte er Chef des AKW Kaiseraugst werden sollen. Heute mit 80 Jahren kämpft er für die Atomkraft und gegen den Ausstieg. Ein Leben, das im Zeichen der Kernkraft steht. Ein Portrait.

    Peter Maurer

  • Jüdische Siedlung südlich von Jerusalem. Archivbild.

    Siedlungsproblematik: Wenig Hoffnung auf eine Lösung

    Unter dem Druck der USA haben sich Israeli und die Palästinenser im August 2013 wieder an den Verhandlungstisch gesetzt. Was diese Gespräche gebracht haben, darüber ist wenig bekannt. Der grosse Streitpunkt sind die israelischen Siedlungen im Westjordanland. Eine Reportage.

    Philipp Scholkmann

  • Bereits in jeder fünften Schweizer Gemeinde ist Mieten lohnenswerter als Kaufen. Neue Einfamilienhäuser im Quartier Berg in Münchenstein, Kanton Basel-Landschaft.

    Der Traum vom Eigenheim verliert an Attraktivität

    In den letzten Jahren haben die rekordtiefen Hypothekarzinsen den Kauf von Immobilien begünstigt. Mieten wurde unattraktiv. Nun hat der Wind vielerorts gedreht.

    Klaus Ammann

  • Der Maximo Gomez Park in «Little Havana» in Miami.

    Exilkubaner in «Little Havana»

    Nur 170 Kilometer Meer trennen Floridas Südspitze von Kuba. Politisch jedoch ist die Distanz nach wie vor riesig. Daran hat sich auch unter Präsident Barack Obama nichts geändert. In Miami ärgern sich die Exilkubaner noch immer heftig über die Castro-Brüder.

    Beat Soltermann

  • Ausschnitt aus der Video-Installation von Peter Greenaway.

    Wiederauferstehung des Basler Totentanzes

    Die Bettler, den Papst, die Könige. Der Tod holt sie alle. Der Basler Totentanz prangte bis 1805 auf der Friedhofsmauer bei der Basler Predigerkirche. Zu Allerheiligen spielt der britische Regisseur Peter Greenaway erneut auf zum Tanz mit dem Tod.

    Karin Salm

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Marcel Jegge