Barack Obama an der Uno-Generalversammlung in New York

  • Dienstag, 24. September 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • US-Präsident Obama während seiner Rede vor der Uno-Generalversammlung in New York.

    Barack Obama an der Uno-Generalversammlung in New York

    Mehr als 130 Staatsoberhäupter treffen sich in New York zur Uno-Generalversammlung. Syrien und Iran sthen zwar nicht auf der offiziellen Agenda, dominieren aber das jährliche Treffen. Die USA spielen dabei eine Schlüsselrolle; deshalb war man gespannt auf die Grundsatzrede des US-Präsidenten.

    Fredy Gsteiger

  • Die Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften kommt bei den Bürgerlichen im Ständerat schlecht an: Nicht ein Segen sei ein Mindestlohn, sondern in Fluch - ja Gift für den Arbeitsmarkt.

    Die Mindestlohn-Initiative - im Ständerat und auf der Strasse

    Der Ständerat hat die Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften deutlich abgelehnt. Für Hotelpersonal, Putzfrauen und Coiffeusen sind Löhne unter 4000 Franken üblich; viele können davon aber nicht leben.

    Ein Debattenbericht und zwei kontroverse Stimmen - ein Hotelbesitzer und ein Taxifahrer äussern sich zum Thema Lohn.

    Elisabeth Pestalozzi und Klaus Ammann

  • Der Grüne Boris Palmer ist Oberbürgermeister der Stadt Tübingen.

    Die deutschen Grünen vor einem Generationenwechsel?

    Die deutschen Grünen sind weiterhin im Bundestag vertreten, aber sie haben Federn gelassen, so viele, dass die grüne Führungsspitze zurücktritt. Kommt nun die Kehrtwende - von der SPD hin zur Union? Gespräch mit Boris Palmer, dem grünen Tübinger Oberbürgermeister.

    Ursula Hürzeler

  • Ein junger Mann mit der Flagge der islamistischen al-Shabaab Milizen.

    Das Geiseldrama in Nairobi dauert an

    Noch immer haben die islamistischen Al-Shabaab Milizen in der kenianischen Hauptstadt Menschen in ihrer Gewalt. Es ist nicht ihr erster Anschlag in Kenia, aber der schlimmste seit 1995.

    Wer sind die radikalen Attentäter? Gespräch mit dem Sicherheitsexperten Guido Steinberg von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

    Ursula Hürzeler

  • Ed Miliband, Chef der britischen Labour-Partei am Parteitag in Brighton.

    Labour Parteitag - Milibands Rede für die Anspruchslosen

    Am Parteitag im südenglischen Brighton übt Labour-Chef Ed Miliband die Metamorphose vom Oppositionsführer zum Premierminister im Wartestand. Doch die Zweifel der StimmbürgerInnen sind nicht gewichen; allzu frisch ist Labours letzte Regierungszeit noch in den Köpfen.

    Martin Alioth

  • Landschaft in der Thurebene.

    Spielwiese für Landschaftsgärtner

    Wenn Bauern zur Qualität der Landschaft beitragen, sollen sie dafür entschädigt werden; das sieht die neue Agrarpolitik des Bundes vor. In vielen Kantonen ist noch unklar, welche Landschafts-Qualitäts-Projekte man ab kommendem Jahr fördern soll.

    Im Mittelthurgau gibt es aber bereits ein solches Projekt.

    Philipp Gemperle

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Tobias Gasser