Beruhigungspillen für die Opposition in Jordanien

  • Sonntag, 10. Februar 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 10. Februar 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 10. Februar 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • König Abdullah II. spricht zum jordanischen Parlament

    Beruhigungspillen für die Opposition in Jordanien

    Jordanien will nicht in den Strudel der regionalen Krisen reingezogen zu werden. In seiner Rede vor dem neugewählten Parlament versprach König Abdullah II. Reformen.

    Philipp Scholkmann

  • Wie viele jüdische Flüchtlinge hat die Schweiz an der Grenze abgewiesen?

    «Geschichtsschreibung muss nicht grundsätzlich korrigiert werden»

    Wie viele Flüchtlinge hat die Schweiz während des Zweiten Weltkrieges abgewiesen? Rund 24'500 Hilfesuchenden hielt die Bergier-Kommission fest. Diese Zahl sei zu hoch, sagt der französische Nazi-Jäger Serge Klarsfeld. Das Gespräch mit Historiker Jacques Picard.

    Ursula Hürzeler

  • Gastarbeiter aus Portugal auf der Suche nach Arbeit

    Portugiesen suchen Arbeit in der Schweiz

    Die Portugiesen sind die am stärksten wachsende Ausländergruppe. Gastarbeit in der Schweiz hat für Portugiesen Tradition. Aber jetzt zwingt die Wirtschaftskrise noch mehr Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Ein Portrait eines portugiesischen Paares in Bern.  

    Anna Lemmenmeier

  • Der Bundesrat könnte bald die Ventilklausel für die gesamte EU aktivieren

    Ventilklausel für alle EU-Staaten

    Seit Einführung der Personenfreizügigkeit steigt die Zahl der ausländischen Wohnbevölkerung in der Schweiz. Der Bundesrat könnte darum bald die Einwanderung aus den alten EU-Staaten beschränken. Die Massnahme ist umstritten.

    Dominik Meier

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Tobias Gasser