Blockierte Brexit-Verhandlungen

  • Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • EU -Chef-Unterhändler Michel Barnier (rechts) und der Brexit-Minister David Davis.

    Blockierte Brexit-Verhandlungen

    Die Verhandlungen zwischen der EU und Grossbritannien steckten in einer Sackgasse gelandet. Das sagte der Chef-Verhandler der EU Michel Barnier nach der fünften Verhandlungsrunde. Sein britischer Kollege David Davis hofft nun auf den kommenden Gipfel der Staats- und Regierungschefs.

    Oliver Washington

  • USA verlassen die Unesco

    Ein herber Schlag für die Unesco: Die USA verlassen auf Ende 2018 die UN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur. Das US-Aussenministerium begründet den Austritt unter anderem damit, dass die Unesco zunehmend anti-israelische Positionen vertrete.

    Isabelle Jacobi

  • US-Präsident Donald Trump.

    Trumps gewagtes Spiel

    US-Präsident Trump will eine härtere Iran-Strategie vorstellen und womöglich das Atomabkommen nicht bestätigen. Verweigert Trump die Zertifizierung, müsste der Kongress die ausgesetzten Sanktionen wieder in Kraft setzen.

    Wie der Iran darauf reagieren wird, sagt Reinhard Baumgarten, Iran-Spezialist der ARD.

    Roman Fillinger

  • Mögliche Regierungskoalitionen in Österreich

    Am 15. Oktober wählt Österreich. Vermutlich wird die konservative ÖVP die SPÖ als bisher stärkste Partei ablösen. Die Sozialdemokraten schliessen eine gemeinsame Regierung mit der rechts-populistischen FPÖ nicht mehr aus.

    Gebrochen wurde das rot-blaue Tabu vor zwei Jahren im kleinsten österreichischen Bundesland, im Burgenland.

    Curdin Vincenz und Joe Schelbert

  • Wenn alles gut geht, dann wird Amine seine Maler-Lehre im 2018 abschliessen. Symbolbild.

    Begleitete Berufslehre für junge Sozialhilfebezüger

    Die Waadt ist wirtschaftlich erfolgreich. Doch gleichzeitig wächst auch die Armut und damit die Sozialausgaben. Um junge Sozialhilfebezüger wieder im Arbeitsmarkt zu integrieren, hat der Kanton ein Programm gezimmert, dass diesen eine begleitete Berufslehre ermöglicht.

    Barbara Colpi

  • Pensionskassen sollen Freizügigkeitskonti aufspüren

    50 Milliarden Franken Pensionskassengelder sind auf Freizügigkeitskonten parkiert. Nun will der Bund, dass die Pensionskassen dafür sorgen, dass dieses Geld nicht auf diesen Konten liegen bleibt. Die Pensionskassen wehren sich.

    Charlotte Jacquemart und Iwan Lieberherr

  • Das Gebäude Suurstoffi 22 in Rotkreuz. Bild: Samuel Emch/SRF.

    Die wiederentdeckte Holzbaukunst

    Die neuen Häuser aus Holz sind hoch statt heimelig. In London ist ein 300 Meter hoher Wolkenkratzer aus Holz geplant. In der Schweiz ist das erste Holzhochhaus mit 36 Metern Höhe im Rohbau fertig. Ein Besuch auf der Baustelle im zugerischen Rotkreuz.

    Thomas Häusler

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig