Blutige Weihnachten in Nigeria

  • Montag, 26. Dezember 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. Dezember 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. Dezember 2011, 19:00 Uhr, DRS 2 und DRS Musikwelle

Beiträge

  • Blutige Weihnachten in Nigeria

    Bei verschiedenen Anschlägen gegen Kirchen in Nigeria haben Terroristen der islamistischen Sekte Boko Haram mindestens 40 Menschen getötet. Schock, Wut und Trauer prägen die internationalen Reaktionen auf die Anschläge.

    Alexander Göbel

  • Bomben gegen weihnachtliche Kirchen

    In Nigeria geht die Terrororganisation Boko Haram mit Bomben auf die Christen im Land los. Sie will Nigeria zu einem Gottesstaat auf Basis der Scharia machen.

    Patrick Wülser

  • Hacker stehlen Kreditkarteninformationen

    Die Firma Stratfor aus Texas berät Firmen und das US-Militär in Sicherheitsfragen. Nun haben Hacker ausgerechnet bei Stratfor tausende Datensätze mit Passwörtern, E-Mail-Adressen und Kreditkarteninformationen gestohlen.

     

    Sabine Müller

  • Die Erbschaftssteuer und ihre Folgen

    Die SP sammelt derzeit Unterschriften für eine nationale Erbschaftssteuer, die rückwirkend ab Januar 2012 gelten soll. Reiche Schweizer haben deshalb ihr Vermögen noch in diesem Jahr an ihre Erben verschenkt. Das hat möglicherweise unerwünschte Folgen.

    Christian von Burg

  • Seitenwechsel: Thierry Philipponnat

    Thierry Philipponnat ist Chef von Finance Watch und kämpft für striktere Kontrollen der Finanzmärkte. Mit seiner Organisation will er der mächtigen Brüsseler Finanzlobby die Stirn bieten.

    Urs Bruderer

Moderation: Roman Fillinger