Bundesgericht zwingt UBS zu mehr Transparenz

  • Donnerstag, 1. November 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 1. November 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 1. November 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Bankenombudsmann Haeni reagiert kritsich auf das Urteil.

    Bundesgericht zwingt UBS zu mehr Transparenz

    Die UBS muss einem Kunden die Höhe ihrer Kommissionen, die so genannten Retrozessionen, offenlegen und diese dem Kunden erstatten. Ein Urteil mit Auswirkungen auf die ganze Branche.

    Sascha Buchbinder

  • Banken haben sich abgesichert - die Finma ist am Zug

    Die Provisionen aus der Vermittlung der Anlageprodukte gehören dem Kunden. Das hat das Bundesgericht entschieden. Allerdings: Das ist nicht das erste Urteil in dieser Sache. Es ist gut möglich, dass sich noch Jahre nichts ändert.

    Philip Meyer

  • Hunderttausende sind noch immer ohne Strom: Hoboken, New Jersey

    Aufräumen nach Wirbelsturm «Sandy»

    An der Ostküste der USA sind weiterhin Hunderttausende ohne Strom. Von einer Rückkehr zur Normalität kann keine Rede sein. Augenschein in New Yorks Lower East Side und in Hoboken, New Jersey.

    Max Böhnel

  • In Haiti befürchtet das Rote Kreuz eine Ausweitung der Cholera.

    Massive Sturmschäden auch in der Karibik

    Der Hurrikan «Sandy» hat nicht nur an der US-Ostküste Schaden angerichtet. Noch verheerender sind die Verwüstungen, die der Wirbelsturm in Haiti, der Dominikanischen Republik und auf Kuba hinterlassen hat.

    Franco Battel

  • Grossbritannien entfernt sich von Europa

    Die britische Regierung musste gestern eine Niederlage im Unterhaus einstecken: Dieses verlangt eine Kürzung des EU-Budgets bis 2020. Das Votum zeigt: Grossbritannien driftet immer weiter weg vom Kontinent.

    Martin Alioth

  • Rote Fahnen über dem Tienanmen-Platz in Peking.

    Vor dem Parteikongress auf Pekings Strassen

    Am 8. November beginnt der 18. Kongress von Chinas kommunistischer Partei. Ein Führungswechsel in Partei und Staat steht bevor. Wie sehen Chinesinnen und Chinesen die kommunistische Partei?

    Urs Morf

  • Was ist an China noch kommunistisch?

    Wie sehr schaden die Korruptionsskandale der kommunistischen Partei Chinas, und was bringt der Generationenwechsel in der chinesischen Führung? Gespräch mit China-Expertin Nele Noesselt.

    Roman Fillinger

  • Rechtsstreit um Monet der Sammlung Bührle

    Das «Mohnfeld bei Vétheuil» ist eines der bekanntesten Meisterwerke von Claude Monet - und ein Prunkstück der Sammlung Bührle in Zürich. Nun erheben die Erben eines jüdischen Kaufmanns Ansprüche darauf.

    Curdin Vincenz

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser