Bundesrat unterstützt Olympia-Kandidatur in Graubünden

  • Mittwoch, 5. September 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 5. September 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 5. September 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Die olympischen Ringe erstrahlen an der Eröffnung der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin.

    Bundesrat unterstützt Olympia-Kandidatur in Graubünden

    Der Bundesrat ist bereit, die Kandidatur von Davos und St. Moritz für die Olympischen Winterspiele 2022 mit 30 Millionen Franken zu unterstützen. Der Bund würde eine Milliarde Franken des Defizits übernehmen.

    Géraldine Eicher

  • Wie reagieren die Bündner auf die Olympia-Kandidatur?

    Der Bundesrat unterstützt die Olympia-Kandidatur für die Winterspiele 2022. In Graubünden muss aber noch das Volk der Olympiakandidatur zustimmen. Wie stehen da die Chancen? Was sind die nächsten Schritte?

    Gespräch mit Ostschweiz-Korrespondent Silvio Liechti

  • Philipp Hildebrand, damaliger Präsident der Schweizerischen Nationalbank, äussert sich zur Koppelung des Schweizer Franken an den Euro, am Dienstag 6. September 2011

    Ein Jahr fixer Euro-Franken-Kurs

    Im Sommer 2011 fixierte die Nationalbank den Euro-Mindestkurs auf 1 Franken 20. Die Export-Firmen, die damals am meisten litten, profitieren seither von Währungsstabilität. Wie geht es ihnen jetzt?

    Philip Meyer

  • Teure Ankäufe fremder Währungen durch die Nationalbank

    Um die Wechselkurs-Untergrenze zu halten, hat die Schweizeriche Nationalbank Tag für Tag Fremdwährungen gekauft, vor allem Euros. Das führte zu rekordhohen Devisenreserven. Wie riskant ist diese Politik?

    Gespräch mit Wirtschaftsspezialist Markus Mugglin

  • Ist der Euro noch zu retten?

    Viele Ökonomen sagen, nur die Europäische Zentralbank könne den Euro noch retten. Unser Experte negiert sogar dies. Um den Euro zu retten, brauche es vielmehr ein neues politisches Europa. Gespräch mit Nicolas Veron vom Think Tank Breughel.

    Urs Bruderer

  • Michelle Obama am Parteitag in Charlotta

    Hinter jedem Präsidenten steht eine starke First Lady

    Michelle Obama und Ann Romney unterstützen ihre Ehemänner nach Kräften. Erst lobte Ann Romney ihren Mitt; nun pries Michelle Obama ihren Barack. Sonst aber haben die beiden Ladies wenig Gemeinsamkeiten.

    USA-Korrespondent Beat Soltermann

  • Julian Castro am Parteitag der Demokraten in Charlotte

    US-Nachwuchshoffnung Julian Castro hält Eröffnungsrede

    Der 37-jährige Bürgermeister von San Antonio, Julian Castro, war der Hauptredner am demokratischen Parteitag. Zum 1. Mal wurde diese Ehre einem Latino zuteil. Dementsprechend stolz sind die Latinos auf «ihren» neuen Politstar.

    Max Akermann

  • John Cage im Mai 1999 im Stadthaus Zürich zur Eröffnung der Junifestwochen

    John Cage zum 100. - Eine Hommage

    Als Komponist provozierte und inspirierte er. Als Schriftsteller, Maler und Performer verwischte er die Grenzen zwischen den Genres und wurde zu einer der grossen künstlerischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

    Roland Wächter

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Marcel Jegge