Bundesrat will «Heiratsstrafe» beseitigen

  • Mittwoch, 29. August 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. August 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. August 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Verheirate bezahlen mehr Steuern.

    Bundesrat will «Heiratsstrafe» beseitigen

    Ehepaare zahlen mehr Steuern als Paare im Konkubinat. Der Bundesrat will diese Ungerechtigkeit nun abschaffen. Das kostet aber eine Milliarde Steuerausfälle.

    Géraldine Eicher

  • Abschaffung «Heiratsstrafe» - Woher kommt das Geld?

    Der Zivilstand soll nicht mehr darüber entscheiden, wie hoch die Steuerrechnung ausfällt. Doch wie soll die fehlende Milliarde kompensiert werden?

    Elisabeth Pestalozzi

  • Angela Merkel am 28.8.2012 in Berlin

    Angela Merkel ist «alternativlos»

    Auf der deutschen Beliebtheitskala belegt die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Spitzenplatz. Warum eigentlich? Gespräch mit Hajo Schumacher, Autor des Buches «Die 12 Gesetze der Macht. Angela Merkels Erfolgsgeheimnisse».

    Peter Voegeli

  • Internationaler Tag der Verschwundenen

    Prageeth Eknaligoda ist in Sri Lanka ein bekannter politischer Cartoonist. Seit Januar 2010 ist er verschwunden. Gespräch mit Prageeths Frau - am Vorabend des internationalen Tags der Verschwundenen.

    Karin Wenger

  • Religionskrieg zwischen Christen und Moslems

    Die fundamentalistische islamistische Sekte Boko Haram sorgt immer wieder für blutige Schlagzeilen. Bei Anschlägen in Nigeria kamen in den vergangenen zehn Jahren über 10'000 Menschen ums Leben.

    Afrika-Korrespondent Patrik Wülser

  • Weniger Herzinfarkte nach Rauchverboten

    Die Initiative «Schutz vor Passivrauchen» fordert ein noch strengeres Rauchverbot für die ganze Schweiz. Die bereits eingeführten Rauchverbote haben Herz- und Lungenkrankheiten zurückgehen lassen.

    Elmar Plozza

  • Muntere Ferkel drängen sich um die Muttersau.

    «Kein Schwein» mit Schweinen

    Mit dem «Schweinezyklus» bezeichnen Ökonomen das Wechselspiel von Angebot und Nachfrage. Diesen Zyklus muss nun auch der Kanton Luzern erfahren. Nirgendwo in der Schweiz gibt es mehr Schweine, aber sie bringen kein Glück.

    Beat Vogt

  • Der serbische Filmregisseur Emir Kusturica am 22. Februar 2012 in St. Petersburg.

    Andricgrad - eine Wahnsinnsstadt

    Der serbische Regisseur Emir Kusturica lässt in Bosnien eine Phantasiestadt namens Andricgrad bauen. Ein nationalistisches Kunstprojekt, das immer mehr in Kritik gerät.

    Aus Belgrad Walter Müller

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Judith Huber